Kinder schlagen ist häusliche Gewalt
2
0

Auch Kinder haben Rechte. Eltern haben nicht das Recht, ihre Kinder zu schlagen. Die Aufgabe der Eltern ist es, die Interessen ihrer Kinder wahrzunehmen, bis die Kinder alt genug sind, ihre Interessen selbst vertreten zu können. Das bedeutet auch, dass die Eltern in ihren Entscheidungen die Interessen ihrer Kinder berücksichtigen müssen, und nicht gegen die Interessen ihrer Kinder handeln dürfen.

Patriarchalische Strukturen, in denen ein Familienmitglied, meist der Vater, über andere herrscht und befiehlt, stehen im Widerspruch zur Freiheit des Individuums. Wenn Du betroffen bist, kannst Du Dich wehren. Als Kind hast Du das Recht, dass Deine Eltern Dich ernst nehmen, Dich schützen und sich für Dich einsetzen. Dabei müssen Deine Eltern auch Deine Wünsche berücksichtigen. Beispielsweise wenn es um Ausbildung oder Berufswahl geht, dann geht es um Dein Leben und Deine Zukunft, die Du zur Hauptsache selbst bestimmen musst. Vielleicht müssen Deine Eltern Dich auch mal vor Dir selbst schützen, als Kind weisst Du vielleicht nicht immer, was das Beste für Dich ist. Du solltest auf Deine Eltern hören, aber auch Deine Interessen verteidigen. Wenn Du mit Deinen Eltern nicht klar kommst, oder wenn Du denkst, dass Deine Eltern gegen Deine Interessen handeln, kannst Du Hilfe bekommen.

Leider kommt es gerade in religiös-fundamentalistischen Familien sehr oft vor, dass Kinder geschlagen werden oder sich von ihren Eltern fürchten, wie im Beitrag «Der Zorn Gottes – Wie christliche Sekten Kinder misshandeln» der Huffington Post gezeigt wird. Nimm das nicht hin, suche Dir Hilfe, wenn Du dich vor Deinen Eltern fürchtest oder wenn Du geschlagen wirst!

Wenn jemand Gewalt gegen Dich ausübt, oder Dich in Deiner freien Entscheidung behindert, kannst Du bei verschiedenen Stellen der Stadt Winterthur Hilfe bekommen. Als Kind kannst Du Dich an OKey & KidsPunkt oder auch direkt an die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden KESB wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.