Recht auf Freiheit ist keine Frage der Kultur
2
0

Jeder Mensch hat das uneingeschränkte Recht auf seine Freiheit. Wir akzeptieren andere Kulturen, wir tolerieren Religionen, aber wir tolerieren keine Kultur der Unterdrückung. Eine Kultur, die Menschen unterdrückt oder patriarchalische Strukturen wollen und dürfen wir nicht tolerieren. Wir tolerieren den Islam, aber wir tolerieren nicht, wenn der Islam seinen Aussteigern mit Verfolgung droht. Wir tolerieren die katholische Kirche, aber wir tolerieren nicht, wenn die katholische Kirche ihre Mitglieder nicht austreten lassen will und behauptet, wer einmal getauft worden sei, der bleibe ein Leben lang Christ. Jeder Mensch hat das Recht, jeder beliebigen Religion, Kirche oder Sekte anzugehören, aber auch jederzeit aus jeder beliebigen Religion, Kirche oder Sekte auszusteigen. Freiheit ist keine Frage der Kultur und Freiheit ist nicht verhandelbar. Menschenrechte sind universell, es gibt keine kulturellen Unterschiede in den Menschenrechten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.