Alle Menschen sind gleichwertig
2
0

Egal ob Mann oder Frau, egal ob schwarz, weiss oder getönt, egal ob Schweizer oder Ausländer, egal ob Atheist, Buddhist, Christ oder Moslem, jeder Mensch ist gleich viel wert. Niemand ist mehr oder weniger wert, weil er dieser oder jener Gruppe angehört. niemand hat das Recht, auf andere Menschen herab zu blicken. Weder sind Atheisten besser als Christen, noch umgekehrt. Weder sind Moslems besser als Juden, noch umgekehrt, weder sind FCB-Fans besser als FCW-Fans, noch umgekehrt. Es gibt kein richtig oder falsch bei der Wahl des Lieblingsfussballklubs, und ebensowenig gibt es richtig oder falsch bei der Wahl einer Religion, wie schon Lessing in der Ringparabel Nathan der Weise festgestellt hatte. Und ebenso wie sich jemand auch gar nicht für Fussball interessieren kann, so ist es auch völlig in Ordnung, wenn jemand gar keine Religion hat. Immerhin sind in der Schweiz bereits ca. 20% der Bevölkerung konfessionslos und nicht mehr Mitglied einer Kirche. Tendenz steigend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.